pfeil

Über uns

AVATOR

1. Vorsitzender / Christoph Kopp


AVATOR

2. Vorsitzender / Ingo Penzel


Über uns :


Ziele des „Förderverein Obervogtländische Eisenbahn e.V. Zwotental – Markneukirchen – Adorf (Vogtl)“, im folgenden abgekürzt „OVEB“ genannt, sind der Erhalt und die weitere öffentliche Verfügbarkeit der Eisenbahninfrastruktur zwischen Zwotental und Adorf (Vogtl), dem westlichen Endpunkt der einstigen sächsischen CA-Linie Chemnitz – Aue –Adorf.


Es wird eine touristische Nutzung angestrebt, die die Strecke auch für eine mögliche zukünftige Nutzung durch den ÖPNV im Zuge einer allgemeinen Verkehrswende oder eines sich potentiell ergebenden lokalen Bedarfs betriebsbereit hält.


Einen wichtigen Meilenstein zur Erreichung dieses Zieles konnten wir bereits wenige Monate nach unserer Gründung erreichen. Seit dem 1.1.2018 ist die Regio Infra Service Sachsen GmbH (RIS) für zunächst fünf Jahre Pächterin der Infrastruktur.


Der Verein unterstützt die Pächterin bei der betriebsbereiten Vorhaltung der Strecke, z.B. durch Arbeitseinsätze an der Infrastruktur.


Der Verein wurde am 1 Juli 2017 in Schöneck gegründet. Er zählt zur Zeit ca. 45 Mitglieder aus dem Vogtland und anderen Regionen Deutschlands.



NEWS

Hier finden sie die aktuellsten news vom OVEB.

Aktuell 2020 OVEB.

.

Sonderfahrten auf der Musikwinkelbahn Adorf-Zwotental ABGESAGT!!!.



.

alle Angaben ohne Gewähr Ihr OVEB.

    bild bild bild

Kontakt


Derzeit im Aufbau.

Impressum


Förderverein Obervogtländische Eisenbahn e.V. (OVEB)

Zwotental-Markneukirchen-Adorf(Vogtl)

Anschrift

Breitenfelder Str. 2a

08261 Schöneck (Vogtl.) OT Gunzen

E-Mail: post@oveb.de

FACEBOOK

F

OVEB

Hp Gunzen

Freunde der Wisentatalbahn und Obervogtländischen Eisenbahn

.

Spendenkasse


Sparkasse Vogtland

IBAN: DE85 8705 8000 0103 9683 18

BIC: WELADED1PLX

Vielen Dank für ihre Unterstützung ihr OVEB.

    bild bild bild

    .